Wilbers-Suspension-Service by ZF in der IDM Superbike

Umfassende technische Betreuung

Wilbers Service bei der IDM

In der Saison 2023 wird Fahrwerksspezialist Wilbers nicht mehr mit einem eigenen Team in der IDM Superbike antreten. Dafür wird der Service für Fahrer und Teams ausgebaut.

Anfang November hatte Wilbers bekanntgegeben, dass die 12-jährige Partnerschaft mit BMW nicht fortgesetzt wird und der Fahrwerksspezialist aus Nordhorn auch nicht mehr mit eigenem Team in der IDM Superbike antreten wird.

Das heißt aber nicht, dass Wilbers komplett aus der IDM verschwinden wird.

Als »Wilbers-Suspension-Service by ZF« bietet das Unternehmen Fahrwerksservice an. Die Dienstleistungen haben ihren Fokus naturgemäß auf den hauseigenen Produkten wie Gabeln, Gabelbrücken, Federbeinen und Lenkungsdämpfern, die für zahlreiche Motorradfabrikate lieferbar sind.

Darüber hinaus bietet Wilbers einen Full-Service für den BMW-Kundensport an. Die Dienstleistungen umfassen Arbeiten an Chassis, Motor und Elektronik bis hin zum Aufbau kompletter Rennmotorräder. Geleitet wird Wilbers-Suspension-Service by ZF von Burkhard Stember.

Weitere Informationen

Bild © IDM

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren