Yamaha baut das Modellangebot weiter aus - Yamaha R7

Foto: Yamaha

Yamaha baut das Modellangebot weiter aus

Yamaha R7

Yamaha baut das Modellangebot rund um das 700-Kubik-Crossplane-Triebwerk weiter aus. Mit der YZF-R7 kommt eine vollverkleidete Supersport-Variante auf den Markt.

ls Basis dient der 700er Paralleltwin, der bereits die MT-07, den Tourer Tracer 700 oder die XSR 700 befeuert. Um dem sportlichen Charakter der neuen R7 gerecht zu werden, wurde die Endübersetzung gegenüber den Schwestermodellen verkürzt.

Eine Anti-Hopping-Kupplung soll das Stempeln des Hinterrades bei starken Verzögerungsmanövern unterbinden. Ein neues Federbein und eine 41er-Gabel entlocken der Yamaha den Sportsgeist für die Rennstrecke.

 

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren