Zero SR, Modell 2022

Verbesserte Akkukapazität

Zero SR, Modell 2022

Zero hat das Naked Bike SR für die Saison 2022 überarbeitet. Bis zu 20,3 Kilowattstunden Akkukapazität sollen der SR zu mehr Reichweite verhelfen. Ein neues Betriebssystem und zusätzliche Ladeoptionen zählen ebenfalls zu den Updates.

Die Zero SR ist das dienstälteste Modell des amerikanischen Elektromotorradherstellers Zero. Zur Saison 2022 stand infolgedessen eine gründliche Überarbeitung des Naked Bikes auf dem Programm. Die SR teilt sich die Plattform rund um den ZF 75-10 Motor mit den Modellen SR/S und SR/F. Das bedeutet: 166 Newtonmeter Drehmoment und 55 Kilowatt Leistung. In der Standardkonfiguration bietet der Akku eine Kapazität von 14,4 Kilowattstunden.

Das neue Betriebssystem Cypher III+ erlaubt eine Erweiterung der Kapazität auf 17,3 kWh. Insgesamt bis zu 20,3 kWh sollen in Verbindung mit dem ab Herbst erhältlichen Zusatzakku »Power Tank« möglich sein. Die theoretische Reichweite beträgt mit dieser Ladung 365 Kilometer. Das Betriebssystem ermöglicht jedoch noch weitere Upgrades wie Leistungssteigerungen.

Serienmäßig ist die unverkleidete Zero SR mit der Advanced Bosch Motorcycle Stability Control ausgestattet, die neben ABS auch Traktionskontrolle und Schleppmomentregelung umfasst.

Neu ist bei der SR auch das bei den Schwestermodellen SR/S und SR/F bereits eingeführte Feature des Typ-II-Ladesteckers zur Aufladung am öffentlichen Stromnetz. Optional ist ein Haushaltssteckdosenadapter (Typ II auf Haushaltssteckdose) erhältlich.

Die Zero SR, Modell 2022, ist in der Farbvariante Graphite zum Preis von 19.390 Euro erhältlich.

Weitere Informationen

Hinweis:
In einer früheren Version dieses Textes haben wir einen Preis von 18.830 Euro genannt. Zero hat diese Angabe zwischenzeitlich korrigiert. Wir haben den Wert entsprechend angepasst.

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren