Teil V: Motorradmuseen Deutschland Ost

Der Osten Deutschlands ist eine Schatzkammer der Motorradhistorie. Nicht nur dass zu Zeiten der deutschen Teilung hinter dem Eisernen Vorhang der Motorradgeländesport ein einzigartiges Biotop hatte. Bereits vor dem Krieg waren Sachsen und Thüringen mit Werken von BMW und DKW wichtige Standorte der Motorradindustrie. Und zu DDR-Zeiten wurden Fabrikate wie EMW, MZ oder Simson gefertigt. Und das beste ist, dass sich die zahlreichen Motorradmuseen im Osten mit reizvollen Motorradstrecken durch Thüringer Wald, Erzgebirge, das Elbtal oder die Oberlausitzer Heide verbinden lassen.

Motorradmuseen entlang Tour 13:
Mobile Welt des Ostens, 03205 Calau | Kraftfahrzeug- und Technik-Museum Cunewalde, 02733 Cunewalde | Motorrad-Veteranen- und Technik-Museum, 02779 Großschönau | Verkehrsmuseum Dresden, 01067 Dresden | Zeitreise Lebensart DDR, 01445 Radebeul | Motorradmuseum Schönerwalde, 03253 Doberlug-Kirchhain

Motorradmuseen entlang Tour 14:
Automuseum Da Capo, 04229 Leipzig | Fahrzeugmuseum Leisnig, 04703 Leisnig | Museum Hertrampf, 01683 Nossen | Fahrzeugmuseum Frankenberg, 09669 Frankenberg / Sachsen | Motorradmuseum Schloss Augustusburg, 09573 Augustusburg | Nummernschildmuseum Großolbersdorf, 09432 Großolbersdorf | Motorrad-Museum Zschopau, 09405 Zschopau | Sächsisches Industriemuseum Chemnitz, 09112 Chemnitz | Museum für sächsische Fahrzeuge Chemnitz, 09112 Chemnitz

Motorradmuseen entlang Tour 15:
Textil- und Rennsportmuseum Hohenstein-Ernstthal, 09337 Hohenstein-Ernstthal | Die schnellsten Zweitakter der Welt, 09350 Lichtenstein | August-Horch-Museum Zwickau, 08058 Zwickau | Fahrzeugmuseum Suhl, 98527 Suhl | Meininger Zweirad-Museum, 98617 Meiningen | Automobile Welt Eisenach, 99817 Eisenach