" Tour | Tourenfahrer
Kurviges im Mariazeller Land
Alpentouren - Tour 22

Kurviges im Mariazeller Land

Länge: 274 km
Dauer: 1 Tag

Terrain

Standard Road

Länder

Österreich

Regionen

Steiermark , Alpen , Ostalpen

Start- und Zielort: Mariazell
Land/Region: Österreich/Obersteiermark
Streckenlänge: 274 km (inkl. Alternativen)

Diese Tour durch die Obersteiermark führt in eine Gegend Österreichs, die in Sachen Popularität unter deutschen Motorradfahrern seit jeher im Schatten der eher hochalpinen Regionen der Alpenrepublik steht. Ganz zu Unrecht, wie jeder bestätigen wird, der sich diesem Tourenvorschlag folgend auf den Weg macht. Tourgebiet: Österreich/Obersteiermark
Zeitaufwand: Tagestour (reine Fahrtzeit ca. 6 Stunden) Pässe: Gscheid (841 m), Maigrabensattel (898 m), Krumbachsattel (951 m), Ochsattel (864 m), Rohrer Sattel (864 m), Klos-tertaler Gscheid (765 m), Preiner Gscheid (1070 m), Niederalppass (1229 m) Wintersperren: keine regelmäßigen Wintersperren. Schnee im Herbst oder auch noch zu Beginn des Frühjahrs ist jedoch durchaus möglich. Maut: ausschließlich mautfreie Strecken Alternativrouten: Zusatzschleife über den Maigrabensattel, fahrerisch sehr schön und mit stattlichen 19 % auch imposant steil Ideale Reisezeit: Wie für fast alle Touren durch die Berge gilt auch diesmal: Die schönsten Jahreszeiten hierfür sind Frühling und Herbst. Was den Sommer angeht, so gibt´s in der Obersteiermark durchaus Temperaturen, die einen Kombiträger ins Schwitzen bringen. Mit verkehrsbedingten Einschränkungen beim Motorradspaß ist jedoch in dieser Region Österreichs selbst in den Hauptferienzeiten kaum zu rechnen. Motorrad: ohne Einschränkung für jeden Motorradtyp geeignet Fahrerischer Anspruch: Eine Tour, die allein schon wegen des überwiegend geringen Verkehrsaufkommens für Anfänger geeignet ist, sichere Fahrzeugbeherrschung auf schmaler Fahrbahn vorausgesetzt. Infos Tourismus:
Steirische Tourismus GmbH, St.-Peter-Hauptstraße 43, A-8042 Graz, Telefon 0043/316/40030, Fax /400310, E-Mail

info@steiermark.com,

www.steiermark.com

Karten: MairDumont-Generalkarte Österreich, Extra Blatt Nr. 2 »Salzburg/Kärnten/Steiermark/Südl. Burgenland«, Maßstab 1:200.000; Michelin Nr. 10730 »Österreich«, Maßstab 1:400.000; Motorrad-Atlas »Alpenländer« von Hallwag, Maßstab 1:300.000

Highlights

Fahrerische Höhepunkte: Auch wenn einige der Bergstraßen bescheiden als Sattel tituliert sind, fahrerische Höhepunkte bieten Ochsattel und Co. bis zum Abwinken. Extrem beliebt unter Bikern: das Höllental, am Südostzipfel der Tour. Allerdings auch bekannt für höllisch schnelle Leute und viele Zweiradunfälle.Landschaftliche Höhepunkte: Auf den Scheitelhöhen der Bergstraßen, egal ob Pass, Sattel oder Gscheid, geht der Blick über eine Landschaft, die daliegt wie ein sanftes, sattgrün wogendes Meer. Ab dem Sommer tragen die vielen kleinen Dörfer üppigen Blumenschmuck.

Aus dem Heft:
Tourenfahrer 4/2009

Titel

zum Heft    zum Artikel

Download

Diese Tour kaufen ( 1,99 € , inkl. MWST. )