" Tour | Tourenfahrer
Trentino – der Süden
Alpentouren - Tour 44

Trentino – der Süden

Länge: 210 km
Dauer: 1 Tag

Terrain

Standard Road

Länder

Italien

Regionen

Trentino , Alpen , Mittelalpen

Start- und Zielort: Rovereto
Land/Region: Italien/Trentino
Tourgebiet: südlicher Teil des Trentino, südöstlich der Hauptstadt Trento
Streckenlänge: rund 210 km
Zeitaufwand: Tagestour (reine Fahrtzeit ca. 6 Stunden) Pässe und Bergstraßen: Passo Pian delle Fugazze (1162 m), Passo di Xomo (1056 m), Passo della Borcola (1206 m), Passo Coe (1604 m), Passo di Valbona (1782 m), Passo della Vena (1694 m), Passo di Vezzana (1402 m), Kaiserjägerweg Wintersperren: keine starr festgelegten Wintersperren. Jenseits der 1200-m-Marke muss jedoch zwischen Dezember und April mit Sperrungen gerechnet werden. Maut: ausschließlich mautfreie Strecken Abstecher und Alternativen: Abstecher zum Ossario d. Pasubio, eine Grab- und Gedenkstätte für die im 1. Weltkrieg am Pasubio-Massiv gefallenen Soldaten. Eilige Zeitgenossen können zwischen Posina und Arsiero abkürzen, ihnen entgehen aber vier Pässe. Gleich hinter dem Passo di Vezzana Alternativroute über Luserna, einer deutschen Sprachenklave. Ideale Reisezeit: April bis Oktober, Monat August wegen der Ferienzeit in Italien und dem damit verbundenen hohen Verkehrsaufkommen möglichst meiden. Motorrad: grundsätzlich für jeden Motorradtyp geeignet. Wegen des stellenweise recht ungepflegten Asphalts kommen auf dieser Tour längere Federwege nicht ungelegen. Fahrerischer Anspruch: bei guter fahrerischer Kondition auch für weniger geübte Bergfahrer geeignet Infos Tourismus:


www.visittrentino.it,

www.trentinoinmoto.com

Karten: Mair-Dumont Generalkarte »Gardasee/ Venedig«, Maßstab 1:200.000; Michelin- Karte Nr. 11 562 »Trentino – Südtirol – Venedig«, Maßstab 1:400.000; Motorrad-Atlas »Alpenländer« von Hallwag, Maßstab 1:300.000

Highlights

Fahrerische Höhepunkte: Streckenabschnitt Rovereto – Passo Pian delle Fugazze, Passo della Borcola, durchs Val d’Assa zum Passo di VezzanaLandschaftliche Höhepunkte: Passo di Xomo, Passo della Borcola, Passo Coe, und ganz besonders eindrucksvoll: der Kaiserjägerweg mit tollem Blick über den Lago di Caldonazzo

Aus dem Heft:
Tourenfahrer 7/2010

Titel

zum Heft    zum Artikel

Download

Diese Tour kaufen ( 1,99 € , inkl. MWST. )