" Tour | Tourenfahrer
Valle Argentiera
easyROUTES Westalpen Enduro-Touren

Valle Argentiera

Länge: 60 km
Dauer: 1 Tag

Terrain

Offroad

Länder

Italien

Regionen

Alpen , Westalpen

Das malerische Valle Argentiera ist bei italienischen und französischen Wochenend-Ausflüglern ein beliebtes Ziel, zumindest soweit die Piste dort hinein für Pkw problemlos befahrbar ist. Dies ist bis auf Höhe einer den Fluss überquerenden Steinbrücke der Fall. Hier gabelt sich nicht nur das Valle Argentiera in das Valle Lunga und das Valle Gran Miol, sondern auch die Piste: Links geht es einige hundert Meter weit auf einer engen, ausgewaschenen und holprigen Strecke mit reichlich lockerem Geröll hinauf zum 2100 m hoch gelegenen Bergbauernhof »Alpe Planes«, wo man gelegentlich auch eine Kleinigkeit essen und trinken kann. Geradeaus fährt die ab nun etwas anspruchsvollere Piste bis hinauf zum knapp 2500 m hoch gelegenen Bergbauernhof »Gran Miol«. Dort endet der kurvenreiche, stellenweise steile, aber höchstens bei Regenfällen rutschige Fahrweg. Auf der Rückfahrt biegt unsere Route dann doch noch zum Bergbauernhof »Alpe Planes« ab, allerdings auf einer leichten Piste. Wem die Abfahrt von Alpe Planes zur Steinbrücke auf der bereits erwähnten kurzen und steilen Direktstrecke zu riskant ist, was für schwere Reise-Enduros und wenig geübte Fahrer der Fall sein kann, der fährt besser zurück ins Valle Gran Miol und von dort denselben Weg hinunter, den die Route hochfährt. Routingfähige Routenteile:
Teil 1: Cesana - Sestriere - Anfang Argentiera-Piste
Teil 4 : Ende Argentiera-Piste - Bousson - Cesana Nicht routingfähige Routenteile (Luftlinien-Routen):
Teil 2: Anfang Argentiera-Piste - Gran Miol
Teil 3:Miol - Alpe Planes - Ende Argentiera-Piste Stationen:
Cesana - Sestriere - Valle Argentiera - Cesana

Aus dem Heft:
Tourenfahrer 7/2005

Titel

zum Heft 

Download

Diese Tour kaufen ( 1,99 € , inkl. MWST. )