" Tour | Tourenfahrer
Warum nicht noch´ne Runde?
Das ist der Gipfel - Tag 6

Warum nicht noch´ne Runde?

Länge: 287 km
Dauer: 1 Tag

Terrain

Offroad

Länder

Frankreich

Regionen

Alpen , Westalpen

Den Weg von Embrun nach Guillestre kennen wir ja bereits, zum Start des heutigen Tages fahren wir ihn erneut. Hinter Embrun geht es nun aber am Fuße des 2552 m hohen Mont Guillaume entlang, wobei sich an der Westseite des Lac de Serre-Ponçon fantastische Ausblicke eröffnen. Zwischen Espinasses und Selonnet verzückt uns die D 900 c mit ihrem grandiosen Verlauf am Fluss entlang durch die Gorges de la Blanche. Die schmale Straße durch die enge Schlucht ist stellenweise in sehr schlechtem Zustand, immer wieder steinschlaggefährdet und spart auch nicht mit kurzen Tunnels und Felsdurchbrüchen. Wer übrigens auf gut erhaltene Fossilien aus ist, sollte in der Schlucht und im Flussbett ruhig Ausschau danach halten, gut möglich, dass er rasch fündig wird. In Selonnet biegen wir ab auf die D 1. Die durchaus holprige, dafür aber in der Regel sehr einsame Straße durch eine herrliche Gegend müht sich über den Col des Garcinets (1185 m) und den Col des Sagnes (1182 m) bis nach Sisteron. Tief eingeschnittene Täler und Schluchten und einsame Hochebenen bestimmen das Bild, vom Massentourismus sind wir hier gefühlte Welten entfernt, selbst in der Hauptsaison ist der Andrang in der gesamten Region sehr überschaubar. Von Sisteron geht es weiter über den Col de Grêle (728 m) ins idyllische Vallée du Grand Vallon, später dann nehmen wir eher beiläufig die Passhöhe Col de Sarraut (980 m) und bummeln durch das landschaftlich sehr schöne Vallée de Faucon-du-Caire. Über den Col de la Sentinelle (981 m) erreichen wir Gap, die Hauptstadt des Département Hautes-Alpes, die vor gut zehn Jahren vollkommen zu Recht zur Alpenstadt des Jahres gewählt wurde, tatsächlich haben sich schon die alten Römer hier sehr wohl gefühlt. Über Chorges und Saint-Apollinaire geht es erneut am Lac de Serre-Ponçon entlang weiter nach Embrun und zurück nach Guillestre.

Highlights

Pässe: Col Lebraut, Col des Garcinets, Col des Sagnes, Col de Grêle, Col de Sarraut, Col de la SentinelleEtappen: Guillestre, Embrun, Chorges, Selonnet, Sisteron, La Motte-du-Caire, Gap, Chorges, Saint-Apollinaire, Embrun, Guillestre

Aus dem Heft:
Tourenfahrer 6/2013

Titel

zum Heft    zum Artikel

Download

Diese Tour kaufen ( 1,99 € , inkl. MWST. )