" Tour | Tourenfahrer
In den Bergen rechts des Rheins
Mit dem Motorrad auf Geschichtsreise: Tour 5

In den Bergen rechts des Rheins

Länge: 318 km
Dauer: 1 Tag

Terrain

Standard Road

Länder

Deutschland

Regionen

Pfälzer Wald , Taunus , Odenwald , Baden-Württemberg

Das gigantische Technikmuseum in Speyer haben wir bereits bei der ersten Tour besucht. Diesmal soll es Startpunkt der nächsten Etappe unserer Museumstouren sein. Wann man den Technik-Tempel besucht, bleibt natürlich der jeweiligen Planung überlassen – einen halben bis zu einem ganzen Tag sollte man aber einplanen. Da die meisten der kleinen Museen nur am Wochenende geöffnet sind, besucht man Speyer also am besten an einem Freitag vor dieser oder an einem Montag nach unserer Tour eins. Von Speyer aus fahren wir durch das Schwetzinger Spargelgebiet bis Schriesheim. Hier steigen wir auf in den Odenwald. Aufsteigen darf wörtlich genommen werden – mit jedem Kilometer machen wir hier ordentlich Höhe. Die Höhenlagen des Odenwalds sind eine dünn besiedelte Gegend mit malerischen Dörfern, viel historischer Bausubstanz und Motorradstrecken, die süchtig machen. Was für ein angenehmer Kontrast zur Großstadtenge des Mannheim-Ludwigshafener Industriegebiets, das wir vor gerade mal 35 Kilometern verlassen haben.

Highlights

Motorradmuseum Fritz Röth
64689 Hammelbach
Private Motorradsammlung des Importeur-Urgesteins Fritz Röth. Darunter Raritäten aus dem ehemaligen Import-Programm.

Motorradmuseum Michelstadt
64720 Michelstadt
Traditionelles Motorradmuseum mit mehr als 160 Fahrzeugen. Vorwiegend deutsche, englische und italienische Maschinen der 40er und 50er Jahre.

Museumsdepot in Heusenstamm
63150 Heusenstamm
Depot des Frankfurter Museums für Kommunikation. 375.000 eingelagerte Exponate aus der Postgeschichte, darunter viele gelbe Mopeds und Motorräder.

1. Deutsches Motorrollermuseum
56349 Kaub
Größtes deutsches Rollermuseum mit 120 Exponaten aus 15 Ländern. Befand sich früher in Rüdesheim, die Sammlung ist jetzt in Kaub beheimatet und in der Aufbauphase.

BMW-Motorradmuseum Weisel
56348 Weisel
Eindrucksvolle und sehr komplette Sammlung perfekt restaurierter BMW-Motorräder. Besonders der Youngtimer-Bereich dürfte einmalig sein.

Geburtshaus Nikolaus August Otto
56357 Holzhausen an der Haide
Hochinteressante Ausstellung über das Lebenswerk des Motoren-Pioniers Otto. Umfangreiche Motorensammlung und viel Archivmaterial.

Motorradmuseum Montabaur
56410 Montabaur
Liebevoll gestaltete, öffentlich zugängliche Privatsammlung. Motorräder teils restauriert, teils mit Patina. Die meisten Motorräder sind fahrbereit.

Aus dem Heft:
Tourenfahrer 7/2013

Titel

zum Heft    zum Artikel

Download

Diese Tour kaufen ( 1,99 € , inkl. MWST. )