Kawasaki Versys 650, Modell 2022

Dezente Modellpflege

Kawasaki Versys 650, Modell 2022

Ein verbesserter Ausstattungsumfang sowie einige optische Retuschen sind die Hauptmerkmale des Modelljahrgangs 2022 von Kawasakis kleinem Crossover Versys 650.

Sportlicher als beim Vorgängermodell präsentiert sich die Front der jüngsten Kawasaki Versys 650. Je nach Statur des Fahrers und intendierter Gangart lässt sich die Windschutzscheibe in vier Stufen einstellen. Rundum kommen nun LED-Leuchtmittel zum Einsatz.

Das neue TFT-Farbdisplay bietet Bluetooth Connectivity, so dass mithilfe der Rideology-App von Kawasaki Daten zwischen Motorradelektronik und Smartphone des Fahrers ausgetauscht werden können.

Ebenfalls aufgewertet wurde die Peripherie des Zweizylindermotors, mit dem Ergebnis, dass jetzt eine Traktionskontrolle sowie zwei Fahrmodi zur Standardausstattung gehören.

Die Kawasaki Versys 650 des Modelljahrgangs 2022 ist in den Farbstellungen Metallic Spark Black/Metallic Flat Spark Black, Metallic Phantom Silver/Metallic Flat Spark Black/Metallic Spark Black sowie Candy Lime Green/Metallic Flat spark/Metallic Spark Black erhältlich. Die Preise beginnen bei 8595 Euro.

Weitere Informationen

Facebook

Wenn Du hier klickst, wirst Du zu Facebook weitergeleitet. Dabei werden Daten an Facebook übermittelt.

Ihre Vorteile als Abonnent

Satter Inhalt, fairer Preis!

  • E-Paper zum Vorzugspeis von nur 0,60 Euro pro Ausgabe
  • Kostenloser Zugang zum digitalen MOTORRAD NEWS- und Motorradfahrer-Archiv
  • Bis zu 20% Preisvorteil beim Kauf ausgewählter Produkte in unserem Shop
  • Flatrate für die Tour-Datenbank zum Vorzugspreis von nur 9,90 Euro pro Jahr
  • Kein Risiko! Sie können das Jahresabonnement nach dem ersten Bezugsjahr jederzeit kündigen

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren