Die Härtesten sind zurück

Foto: Stefan Thiel

Hard-Enduro-WM mit Finale in Deutschland

Die Härtesten sind zurück

Der Terminplan für die FIM-Hard-Enduro-WM 2023 steht und umfasst sieben Runden. Die legendäre Roof of Africa wird erstmals Teil der Serie sein, in der Manuel Lettenbichler aus Deutschland amtierender Champion ist.

Der erste Schlagabtausch startet vom 17. bis 20. Mai in Serbien beim Xross, bevor Mitte Juni beispielsweise das Erzberg-Rodeo in Österreich ansteht. Und auch das deutsche Publikum darf sich freuen: Den Finallauf am 3. und 4. November könnt ihr euch wieder live beim GetzenRodeo in der Nähe von Zschopau gönnen.

Weitere Informationen.

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren