Foto: Henning Wiekhorst

Umzug

Motorrad Lust in neuen Räumen

Seit dem 2. Januar findet ihr Motorrad Lust in Köln am Bonner Wall 110. Der Vermieter der alten Immobilie war verstorben und die Erben hatten an jemand anderes verkauft: Lust musste raus und bei heutiger Immobilienlage kann das zu einem Problem werden. Umso glücklicher ist Ludwig Vogt darüber, nur 200 Meter weiter in derselben Straße neue Hallen gefunden zu haben.

1990 wurde Lust Vertragshändler und Werkstatt für Aprilia und Moto Guzzi. Zwei Jahre später reichte der Platz in Ehrenfeld nicht mehr aus. Mit dem Bonner Wall 124 in der Süd-Stadt fand sich eine adäquate Räumlichkeit. Seitdem expandierte das Geschäft und weitere Vertretungen kamen hinzu. Heute ist die Lust GmbH Vertragshändler für Aprilia, Moto Guzzi, Suzuki, Benelli, Brixton, Gilera, Vespa, Piaggio, Mash sowie Peugeot Scooters und Niu E-Scooters. Lust hat allgemein Bock auf Motorräder und so bietet die gut ausgerüstete Werkstatt Service und technische Hilfestellung für motorisierte Zweiräder aller Marken und Klassen - und seien sie noch so exotisch. Insgesamt kümmern sich in Werkstatt und Verkauf 12 freundliche „Kölsche“ um dich - den kategorischen Kaffee eingeschlossen.

Weitere Informationen
 

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren