Musikschmiede Kail spendete Erlös von Oldietreffen

Foto: Henning Wiekhorst

Benefiz für Flutopfer

Musikschmiede Kail spendete Erlös von Oldietreffen

Kail. Anfang September lud Jürgen Berens, Betreiber der Musikschmiede Kail und Cafe zur Tanke, zum zweiten Oldtimer-Treffen. Dieses Mal stand die Zusammenkunft ganz unter dem Zeichen der Hilfe für die Flutopfer: Alle Erlöse gingen an die von der Flut schwer getroffenen Ahrtal-Gemeinden Dernau und Mayschoß.

Die Veranstaltung umfasste die Ausstellung historischer Fahrzeuge - Auto und Motorrad - umrahmt durch eine einfache, aber leckere, kulinarische Versorgung, wie Bratwurst auf Brötchen oder Kaffee und Kuchen, sowie einer handwerklichen Darbietung traditioneller Schmiedekunst. Vier Live-Bands sorgten, dem guten Zweck zu Gunsten, honorarlos für ein musikalisch angenehmes Ambiente.

Ein Highlight war die Ankunft des 60 Mann starken Motorrad-Korso, welcher sich in Kempenich sammelte und von dort auf Umwegen durch die Eifel nach Kail fuhr. Insgesamt nahmen rund 600 Leute teil, die dafür sorgten, dass eine 7000-Euro-Spende den hierfür dankbaren Gemeinden an der Ahr ausgezahlt werden kann.

Weitere Informationen.

Henning Wiekhorst

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren