Motorrad-Thermoanzug Polo Pharao Snopa WP

Zweiteiler für kühle Tage

Thermoanzug von Polo: Pharao Snopa WP

Pünktlich zum Winterbeginn präsentiert Polo den Thermoanzug Pharao Snopa WP. Dicke Isolierung, Klimamembran und eine Protektorenausstattung sollen das Motorradfahren im Winter komfortabel und sicher machen.

Es gibt sie noch, die echten Windgesichter, für die das Saisonkennzeichen kein Thema ist. Und genau für solche kernigen Winterfahrer hat Polo nun einen neuen Anzug entwickelt.

Der zweiteilige Pharao Snopa WP besitzt eine extra dicke Thermoisolierung, Wind und Nässe hält die Clime-Max-Membran fern, für die Polo eine gute Atmungsaktivität verspricht.

Eine wattierte Lasche über dem Frontreißverschluss hält Kälte von der Brust fern, für einen sicheren Abschluss sorgen die Sturmmanschetten mit Daumenschlaufen an den Ärmeln. Die individuelle Anpassung erfolgt durch Weitenverstellungen an Kragen, Oberarm, Taille, Jackenbund, Unterschenkel und Beinabschluss. Jacke und Hose können mit einem Verbindungsreißverschluss zusammengezippt werden.

Serienmäßig ist der Pharao Snopa WP mit Protektoren an Schultern und Gelenken ausgestattet, ein Rücken- sowie Hüftprotektoren sind optional nachrüstbar. Ebenfalls auf Wunsch sind Hosenträger erhältlich.

Den Polo Pharao Snopa WP gibt es in den Größen M bis 3XL zu Preisen ab 449,98 Euro.

Weitere Informationen

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren