Kawasaki Z H2

Kompressor-Naked-Bike

Kawasaki Z H2

Kawasaki präsentiert mit der »Z H2« das erste aufgeladene Naked-Bike des Konzerns in der Neuzeit. Der kompressor-aufgeladene Vierzylinder mit 1000 Kubik leistet 200 PS.

Ein Stahlrohrrahmen nimmt den aufgeladenen Vierzylinder des Naked-Bikes von Kawa auf. Das Herz stammt, zumindest den Eckdaten nach zu urteilen, aus dem Sporttourer H2 SX. Die Vierzylinder ergeben zusammen 998cm3-Hubraum und der Hersteller verspricht durch die Aufladung via Kompressor volle 200 PS bei 11.000 Touren. Für eine gute Straßenlage sorgt vorne eine USD-Gabel und hinten ein Zentralfederbein. Auf 17-Zoll-Felgen rotieren Gummis im 120/70er- und 190/55er-Maß, gebremst wird mit Brembo-Vierkolben-Festsätteln.

In Sachen Elektrik kommt rundum LED-Technik zum Einsatz. Der Fahrer bezieht seine Infos von einem TFT-Display mit Bluetooth-Konnektivität. Des Weiteren stehen ein Schaltautomat mit Blipper, Traktionskontrolle, schräglagenabhängiges ABS, Wheelie-Kontrolle und verschiedene Fahrmodi zur Wahl. Ein finaler Endpreis ist noch nicht bekannt.

Weitere Informationen

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren