Straße, Gelände & Rennstrecke

Honda Fun & Safety

Gleich vier verschiedene Trainings umfasst das Fun & Safety-Programm von Honda für das Jahr 2020.

Straße, Gelände und Rennstrecke, auf diesen drei Gebieten finden die Fun & Safety Eintagestrainings von Honda statt, die der Motorradhersteller in Kooperation mit dem ADAC organisiert. Das Straßensicherheitstraining läuft von April bis September insgesamt 20 Mal, und zwar auf dem Fahrsicherheitszentrum Gründau, Preis: 125 Euro. Fun & Safety Touring trainiert anhand einer Africa Twin alle Fähigkeiten, die man auf langen Strecken benötigt. Dafür stehen vier Termine im Mai, Juli und August in Gründau zur Verfügung (219 Euro) und zehn Termine in Groß-Dölln (199 Euro). Fun & Safety Racing gibt es zehn Mal von Mai bis September auf dem Sachsenring. Gefahren wird auf Fireblades, Kosten 299 Euro. Bleibt Fun & Safety Adventure für all diejenigen, die ihre Fahrfertigkeiten im Gelände verbessern wollen. Das passiert an 13 Terminen von Juni bis August in Bauscheim (Preis 199 Euro) und an 14 Terminen von April bis September in Geisingen. Preis jeweils 199 Euro. Bei allen Trainings werden die Motorräder gestellt. Mehr Infos hier.

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren