Buch: Mit Elektro-Motorrad durch Afrika

Von Marokko nach Südafrika

Neues Buch: Elektrisch durch Afrika

Die Abenteuer, die sie auf ihrer Reise mit einem Zero-Elektromotorrad durch Afrika erlebten, haben Thomas Jakel und Dulcie Mativo in einem kürzlich erschienenen Buch festgehalten.

15.000 Kilometer haben Thomas Jakel und Dulcie Mativo auf ihrer Zero DSR Black Forest in Afrika zurückgelegt. Von Marokko bis nach Südafrika führte sie die abenteuerliche Reise. Bereits nach einem Drittel der Distanz machte das Begleitfahrzeug schlapp, so dass sie von nun an komplett auf ihr Elektrofahrzeug angewiesen waren.

Unterwegs trafen sich die beiden Reisenden mit innovativen Menschen, die ihre Gesellschaft zum Ppositiven verändern wollen. Rund 100 Interviews sind bei diesen Begegnungen entstanden.

Ihre Erlebnisse haben Jakel und Mativo in einem Reisetagebuch niedergeschrieben, das jetzt als Buch herausgekommen ist. Derzeit ist eine englische Fassung verfügbar, im Sommer kommt eine deutsche Übersetzung hinzu. Das rund 450 Seiten starke Werk ist gebunden, als Taschenbuch sowie als E-Book erhältlich.

Weitere Informationen

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren