European Bike Week 2021 soll stattfinden

Vorbereitungen laufen

Harley-Davidson hält an Bike Week fest

Die von der österreichischen Regierung veranlassten Lockerungen für das öffentliche Leben haben Harley-Davidson ermutigt, mit den Vorbereitungen für die European Bike Week fortzufahren. Wenn alles gut geht, findet das Mega-Event vom 7. bis zum 12. September in Faak am See statt.

Erst kürzlich musste die Fangemeinde der schweren Eisen aus Milwaukee einen Rückschlag einstecken: Nachdem sie zunächst verschoben worden waren, wurden die Hamburg Harley Days für dieses Jahr schließlich abgesagt. Zu unsicher erschienen den Veranstaltern die Prognosen bezüglich der weiteren Entwicklung der Pandemie.

Im Nachbarland Österreich hingegen hat man etwas Hoffnung geschöpft. Unlängst wurden die für Juni geplanten Lockerungsschritte sogar um eine Woche vorgezogen. Die positiven Entwicklungen der Fallzahlen machten diese Entscheidung möglich.

Entsprechend optimistisch gehen die Macher der European Bike Week ans Werk. Die Vorbereitungen für die Riesenparty laufen derzeit auf Hochtouren. Auch Christian Poglitsch, Bürgermeister von Finkenstein am Faaker See, geht davon aus, dass die European Bike Week stattfinden kann: »Die Nachricht der österreichischen Regierung klingt in unseren Ohren positiv und wir freuen uns darauf, dass die European Bike Week in sicherem Modus nach Faak zurückkehren kann. Die Geschäfte vor Ort werden geöffnet sein und unsere Besucher werden eine der malerischsten Gegenden Österreichs genießen können. Kärnten und insbesondere die Region um den Faaker See sind stolz auf ihre lange gemeinsame Vergangenheit mit der European Bike Week und wir freuen uns darauf, die Motorradfahrer im September 2021 wieder begrüßen zu dürfen.«

Harley-Europa-Boss Kolja Rebstock ergänzt: »Ich bin begeistert, dass die European Bike Week dieses Jahr stattfinden kann, und möchte mich herzlich bei allen in unserem Team und bei unseren Partnern vor Ort bedanken, die die Veranstaltung überhaupt erst möglich machen. Und nicht zuletzt natürlich bei all den Harley-Fahrern – ohne sie wäre die European Bike Week kein solcher Erfolg geworden.«

Nichtsdestotrotz haben sich die Organisatoren darauf eingestellt, dass sich die Lage auch schnell wieder ändern kann. Dementsprechend arbeiten Sie an flexiblen Konzepten für die Bike Week, um das Format schnell an etwaige Beschränkungen anpassen zu können.

Weitere Informationen

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren