Kalender für FIM Hard Enduro World Championship 2021

Acht Läufe

Kalender für FIM Hard Enduro World Championship 2021

Sieben Läufe in Europa und einer in den USA zählen dieses Jahr zur FIM Hard Enduro World Championship. Das Finale soll am letzten Oktoberwochenende in Getzen ausgetragen werden.

In der World World Enduro Super Series (WESS) fanden sich die wichtigsten Hard-Enduro-Rennen zu einer Serie zusammengefasst. Nach drei Jahren findet die Serie 2021 erstmals unter dem Dach des Motorsportweltverbandes unter dem neuen Namen FIM Hard Enduro World Championship statt.

Der Startschuss fällt in Portugal mit dem prestigeträchtigen Extreme XL Lagares vom 7. bis 9. Mai, bevor sich die Teilnehmer einen Monat später in Österreich dem legendären Red Bull Erzbergrodeo stellen. Neuland wird dann Anfang Juli mit dem Abestone Hard Enduro in Mittelitalien betreten.

Zwei Wochen später geht es in das wohl anspruchsvollste Rennen im Kalender, die fünftägige Red Bull Romaniacs in Rumänien.

Von Rumänien aus reisen die Teilnehmer zur Red Bull TKO nach Tennessee, USA, bevor sie am 11. und 12. September zur polnischen Hero Challenge nach Europa zurückkehren.

Mit dem Hixpania Hard Enduro in Spanien und dem GetzenRodeo in Deutschland stehen zwei spektakuläre Rennen zum Abschluss des Kalenders 2021 auf dem Programm.

Termine FIM Hard Enduro World Championship 2021

Runde

Rennen

Land

Termin

1

Extreme XL Lagares

Portugal

07. – 09. Mai

2

Red Bull Erzbergrodeo

Österreich

03. – 06. Juni

3

Abestone Hard Enduro

Italien

10. – 11. Juli

4

Red Bull Romaniacs

Rumänien

27. – 31. Juli

5

Red Bull TKO

USA

13. – 15. August

6

Hero Challenge

Polen

11. – 12. September

7

Hixpania Hard Enduro

Spanien

01. – 03. Oktober

8

GetzenRodeo

Deutschland

29. – 30. Oktober

Weitere Informationen

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren