Rennmaschine MV Agusta 175/204 CSS

Seltenes Rennmodell

MV Agusta 175 CSS kehrt nach Varese zurück

Bei MV Agusta wird derzeit eine 175-CSS-Rennmaschine aus den 1950er Jahren restauriert. Das sehr seltene Modell wurde auf einer Online-Auktionsplattform entdeckt.

Die italienische Traditionsmarke MV Agusta widmet sich verstärkt dem eigenen Erbe. Erst kürzlich wurde hierzu eine hauseigene Restaurationsabteilung gegründet. Material haben die Restauratoren nun in Form einer 175 CSS erhalten.

Die Rennmaschine wurde 1958 vom britischen Fahrer und Sammler Chris Newport erworben. Der Verkäufer war ein gewisser Stanley Hailwood, Vater der Motorradlegende »Mike the Bike« Hailwood, seines Zeichens neunfacher Weltmeister und einer der bekanntesten Fahrer von MV Agusta.

Newport fuhr die Maschine einige Jahre lang bei Amateurrennen, insbesondere in Brands Hatch, bevor sie eine ganze Zeit lang herumstand und schließlich verkauft wurde. Im Jahr 2012 tauchte die 175 CSS in Holland wieder auf und wurde kürzlich auf der Online-Auktionsplattform Catawiki angeboten. Ein Mitglied des MV Agusta Managements entdeckte die Maschine dort und ersteigerte sie.

Rennmaschine MV Agusta 175/204 CSS
3 Bilder
Rennmaschine MV Agusta 175/204 CSS
Rennmaschine MV Agusta 175/204 CSS

   Die MV Agusta 175 CSS-Rennmaschine aus dem ehemaligen Besitz von Stanley Hailwood wird jetzt restauriert.

Nun steht die 175 CSS, deren Hubraum später auf 204 Kubikzentimeter erhöht wurde, in der neugeschaffenen Restaurationsabteilung in Schiranna. Einiger Aufwand wird nötig sein, bis die Maschine wieder in altem Glanz erstrahlt. Erfreulicherweise sind zahlreiche Originalteile wie der Amal-Vergaser, die »Green Spot«-Reifen von Avon, der Smiths-Renndrehzahlmesser oder der Megaphon-Auspuff erhalten.

Die Basisversion 175 CSS wurde von MV Agusta zwischen 1954 und 1958 in rund 500 Exemplaren gebaut. Serienmäßig leistete der Viertaktmotor 15 PS bei 8800 Umdrehungen. Wegen ihrer eigenwilligen Tankform wurde die 175 CSS »Disco volante« (fliegende Untertasse) genannt.

Nach Abschluss der umfangreichen Arbeiten soll die 175 CSS Teil der im Aufbau befindlichen MV-eigenen Sammlung werden.

Weitere Informationen

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren