Abu Dhabi Desert Challenge 2015

Abu Dhabi Desert Challenge abgebrochen

Ein heftiger Sandsturm zwang die Organisatoren, die letzte Etappe der Abu Dhabi Desert Challenge abzusagen. Basierend auf dem Stand nach der vierten Etappe wurde KTM-Mann Marc Coma der erste Platz zugesprochen.

Sie sollte der große Auftakt zum FIM Cross Countries Rally Weltmeisterschaft werden, doch ein Sandsturm machte der Abu Dhabi Desert Challenge ein vorzeitiges Ende. Zu groß wären die Gefahren für die Fahrer bei den schlechten Sichtverhältnissen gewesen, so dass sich die Veranstalter gezwungen sahen, das Rennen noch vor Start der letzten Etappe abzubrechen.

Gemäß dem Reglement wurde die in den bereits absolvierten Etappen erzielte Platzierung als Endergebnis gewertet. Pech für die Jungs des Honda-Werksteams HRC, blieb dem in der vierten Etappe mit Elektrikdefekt gestrandeten Paulo Concalves, dem schärfsten Konkurrenten von KTM-Frontmann Marc Coma, so die Chance verwehrt, die Kerbe auszuwetzen und zumindest noch in Podiumsnähe zu fahren.

So gingen die Plätze 1, 2 und 4 ans KTM-Werksteam, Rang 3 sicherte sich ein polnisches KTM-Team, und erst auf Rang fünf folgte mit dem Rookie Ricky Brabec ein Honda-Pilot. Goncalves landete abgeschlagen auf Rang 36.

Endstand Abu Dhabi Desert Challenge 2015

Rang

Fahrer

Nat.

Team

Zeit

1

Marc Coma

SPA

KTM Red Bull

14:49'05

2

Sam Sundeland

GBR

KTM Red Bull

+ 11'55

3

Pablo Quintanilla

CHI

KTM Warsaw

+ 20'16

4

Ruben Faria

POR

KTM Red Bull

+ 28'01

5

Ricky Brabec

USA

Team HRC

+ 34'17

6

Mohammed Abalooshi

UAE

KTM UAC

+ 44'48

7

Juan C. Salvatierra

BOL

KTM Warsaw

+ 1:03'06

8

Matthew Hart

AUS

CPW Moto

+ 1:13'15

9

José Cornejo

CHI

Suzuki XRaids

+ 1:13'31

10

David McBride

GBR

Team Gecko

+ 1:17'35


  Im Moment unschlagbar: Marc Coma (Bild links). Newcomer Brabec mit Rang 5 erfolgreichster Honda-Pilot. Platz 15 für Barreda, Goncalves nach DNF abgeschlagen auf dem 36. Gesamtrang (v.l.n.r.)
In gut zwei Wochen treffen die beiden derzeit stärksten Teams beim zweiten Lauf zur Rallye Weltmeisterschaft, der Qatar Sealine, wieder aufeinander.

Terminkalender FIM Cross-Country Rallyes 2015

Datum

Rallye

Land

27.03. – 02.04.

Abu Dhabi Desert Challenge

Abu Dhabi

19.04. – 24.04.

Sealine Cross-Country Rally

Katar

10.05. – 17.05.

Pharaoh's Rally

Ägypten

06.06. – 11.06.

Sardegna Rally Race

Italien

30.08. – 05.09.

Atacama Rally

Chile

03.10. – 09.10.

OiLibya Rally

Marokko

Suche im News-Archiv

TF-Sonderhefte

Motorrad-Paradies Alpen
10 Traumstrecken, die schönsten Pässe, Touringtipps für Motorradfahrer.  Mehr


50 Jahre Kawasaki
Rückblick auf 50 Jahre Kawasaki in Deutschland: Meilensteine, Motorräder, Menschen. Mehr


Motorrad-Gebrauchtkauf
Ratgeber mit 36 Bikes in ausführlichen Portraits sowie Tipps zu Technik und Recht. Mehr


Honda Spezial
Aktuelle Modelle, Technik, Historie, Sport – alles rund um die faszinierende Motorradmarke. Mehr


Motorrad-Paradies Frankreich
Die schönsten Reiserouten in Frankreich. Dazu Tipps für unterwegs und Sprachführer. Mehr


Motorradmenschen
33 faszinierende Menschen, für die ein Leben ohne Motorrad undenkbar wäre, im Portrait. Mehr