ADMV Zweirad-Rallye-Meisterschaft 2020

Mai bis September 2020

ADMV Zweirad-Rallye-Meisterschaft

Die vom MC Görlitz veranstaltete Zweirad-Rallye-Meisterschaft geht in die nächste Runde. Bei fünf Orientierungsfahrten und einer Nacht-Rallye können Motorradfahrer Wertungspunkte für die touristische Serie sammeln.

Am 10. Mai fällt der Startschuss zur ADMV Zweirad-Rallye-Meisterschaft 2020. Wobei sich auch Tourenfahrer von der Veranstaltung angesprochen fühlen dürfen. Denn das Wort »Rallye« im Namen der Serie bedeutet nicht, dass es sich um knüppelharten Offroad-Motorsport handelt. Vielmehr geht es darum, auf asphaltierten Strecken per Roadbook zu navigieren. Der sportliche Aspekt wird durch Sonderprüfungen wie Sprints oder Slalomfahrten abgedeckt.

Wer teilnehmen will, benötigt neben einer gültigen Fahrerlaubnis lediglich ein zugelassenes Motorrad, Gespann oder Quad, einen Tankrucksack sowie eventuell einen Karten- oder Roadbook-Halter.

Läufe zur ADMV Zweirad-Rallye-Meisterschaft 2020 (Motorrad)

10. Mai

ADMV Rallye Weißeritz

17. Mai

Muldentalfahrt des MC Wurzen

20./21. Mai

ADMV Langstrecke »1000 Kilometer durch Deutschland«

4./5. Mai

Blue Night (Nacht-Rallye)

12. September

ADAC-MTV Thüringer Wald

26. September

ADMV-Zweirad Görlitz-Rallye

Weitere Informationen

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren