Sie sind hier:

GCC: Lauf 3 am Venusberg

Der dritte Lauf zur Deutschen Cross Country Meisterschaft am Venusberg bot Offroadfans eine Spitzenstrecke, perfekte Organisation und beste Stimmung.

Die Vorzeichen vor dem Venusberg-Wochenende waren eigentlich nicht besonders vielversprechend. Die ganze Woche über hieß es in weiten Teilen der Republik »landunter«. Auch wenn etliche Piloten ihre Maschine deshalb im Stall ließen, stürzten sich 650 Teilnehmer beim dritten Lauf zur Deutschen Cross Country Meisterschaft ins Abenteuer.

Das Erzgebirge ist in ganz Europa berühmt für hartes Offroad-Gelände, und so versprach auch der GCC-Lauf einer der anspruchsvollsten des Jahres zu werden. Diesem Anspruch wurde das Rennen auch gerecht, allerdings ohne die Teilnehmer zu überfordern. Am Ende gab es viele glückliche Gesichter und großes Lob für die ausgewogene, echte Offroad-Strecke mit einem Steinfeld als Highlight. Optimal ausgesteckt, flüssig und abwechslungsreich zu fahren waren die Attribute, die von den Fahrern am Ende genannt wurden.

Noch einen Tag vor dem Rennen war die Strecke auf natürlicher Weise gewässert worden. Am Samstagmorgen lachte aber bereits die Sonne. Die Oldies nutzten das für ihren ersten Venusberg-Trip bei rund 20 Grad und perfekten Bedingungen. So ging das den ganzen Samstag über alle Klassenläufe hinweg weiter – bis zum letzten  Lauf, als dann doch etwas Regen einsetzte.

Der nächste Morgen wartete mit bewölktem Himmel auf, dafür wurde es wärmer, aber es blieb den ganzen Tag über trocken. Spätestens jetzt dürften sich alle, die des Wetters wegen zuhause geblieben waren, ärgern.

Ja, es gibt in der GCC auch andere Sieger als Kornel Nemeth. Das ist das Fazit nach dem Finallauf der Profis am Sonntagnachmittag. Der ungarische Seriendominator laborierte mit »Rücken«. Trotzdem trat er an, um sich noch möglichst viele Punkte zu sichern. Zu Beginn des Rennens tat er sich sichtbar schwer. Und das gesamte Rennen über merkte man Cory das Handicap an. Nach etwa einer halben Stunde hatte er sich auf Platz drei vorgekämpft. Dann gab es eine Phase zu Halbzeit des Rennens, als drei Mann um die Führung kämpften. Am Ende setzte sich aber Chris Gundermann auf seiner Yamaha klar durch, gefolgt von Chris Weiß (KTM). Der ungewohnte dritte Platz am Podium blieb für Nemeth (TM).

In der Advanced-Klasse war die Rangfolge relativ schnell bestimmt. Domenico Felici siegte deutlich vor Miro Rether und Michael Röhrl.

Opens external link in new window Weitere Informationen


Das könnte Sie auch interessieren…

Nuviz Head-Up-Display

Navigation, Kommunikation, Unterhaltung und Bildaufzeichnung sind sind im Nuviz HUD gebündelt. Die Informationen werden im Sichtfeld des Fahrers eingeblendet.


Touratech insolvent

Der Motorradzubehörhersteller Touratech hat einen Antrag auf vorläufige Insolvenz gestellt. Der vorläufige Insolvenzverwalter Dr. Dirk Pehl erläutert im TF-Interview, wie es weitergeht.


Endurogelände online

260 Offroadstrecken in ganz Deutschland – von der Crosspiste bis zum Übungsgelände für Dickschiffe – finden sich in der TF-Tourdatenbank.


Keyless-Systeme nicht sicher

Nach Erkenntnissen des ADAC sollen sogenannte Keyless-Schließsysteme, die das schlüssellose Entsperren und Starten von Motorrädern erlauben, leicht zu überwinden sein.


Motorradneuheiten 2017

Die aufwendig gestalteten Sonderhefte liefern vertiefte Informationen zu ausgewählten Themen.


Motorrad-Gebrauchtkauf
Ratgeber mit 36 Bikes in ausführlichen Portraits sowie wertvollen Tipps zu Technik und Recht.
→ Weitere Informationen


Honda Spezial 2017
Aktuelle Modelle, Technik, Historie, Sport – alles rund um die faszinierende Motorradmarke.
→ Weitere Informationen


Motorrad-Paradies Frankreich
Die schönsten Reiserouten in Frankreich. Dazu Tipps für unterwegs und Sprachführer.
→ Weitere Informationen


Motorradmenschen
33 faszinierende Menschen, für die ein Leben ohne Motorrad undenkbar wäre, im Portrait.
→ Weitere Informationen

Aktuelle GPS-Touren der TF-Scouts

Freitag, 06. Oktober 2017
Nordengland der „Lake...
Da unser Bericht über den Norden England ein wenig dauern wird, stellen wir schon...
Freitag, 29. September 2017
Nordirland Wild Atlantic Way...
Nordirland 2017 Anfahrt von Amsterdam mit der Nachtfähre nach Newcastel,am nächsten...
Dienstag, 19. September 2017
Pyrenäentour 2018 mit...
Schweizer und Französiches Jura, Ardeche, Cevennen, Zentralmassiv Frankreich, Midi...

Motorrad-Hotels und Pensionen

TOURENFAHRER Hotel Special 2017/18

479 ausgesuchte Hotels und Gasthöfe in Deutschland und ganz Europa in denen Motorradfahrer nicht selten schon zur Stammkundschaft gehören. Alle Häuser wurden von unserer Redaktion geprüft, in der Auswahl finden sich Gastgeber aller Kategorien, von der preisgünstigen Pension bis zum Luxushotel. Detaillierte Straßenkarten erleichtern das Auffinden der Häuser.  mehr


 

Mein Tourenfahrer

Noch keine Logindaten? Zur RegistrierungZur Registrierung

Tour-Datenbank

GPS-Daten und Infos zu den TF-Reisereportagen [mehr]

Der Markt

Im TF und im MF erscheint monatlich einer der größten privaten Kleinanzeigen- märkte der Branche. Kostenfrei!

TF-Filme

Packende Reisefilme als DVD oder Video on Demand. [mehr]

Motorrad-Hotels

TF-Partnerhäuser

479 motorradfreund­liche ­Hotels auf einen Blick.

Web-App

Hotelsuche unterwegs für Smartphone-Nutzer.

TF-Scouts

Das interaktive Tourenportal für Motorradfahrer. [mehr]

TF-Globus

Alle TOURENFAHRER-Inhalte auf einen Blick. [mehr]

TF-News-App

Aktuelle Motorrad-News direkt auf's Smartphone. [mehr]

TF-Archiv

Alle TOURENFAHRER-Artikel seit 1982 als PDF für kleines Geld.
Für Abonnenten gratis.  [mehr]

GPS-Daten

EasyRoutes GPS-Touren

Komplett ausgearbeitete GPS-Touren zum Nachfahren.

GPS-Abo-Touren

Nur für Abonnenten: GPS-­Daten zu den Reportagen im TF.

GPS-Downloads

GPS-Daten für die schönsten ­Motorrad-Ziele in Europa