Atacama Rallye 2019 Preview

Atacama Rallye startet in Chile

Mit der Atacama Rallye geht die FIM World Cross-Country Rally Championship 2019 in ihre dritte Runde. Der Startschuss zu der anspruchsvollen Wüstenrallye fällt heute nahe Copiapó/Chile.

KTM, Honda, Husqvarna – die drei Topplayer der Dakar haben auch bei der Atacama Rallye ihre Teams in Spitzenbesetzung in Stellung gebracht. Schließlich geht es bei der fünftägigen Rallye in der chilenischen Atacama Wüste um wertvolle Weltmeisterschaftspunkte.

Für Honda sind Kevin Benavides, Ricky Brabec, Joan Barreda und José Ignacio Cornejo am Start. Husqvarna schickt Andrew Short und Pablo Quintanilla ins Rennen.

Mit Cornejo und Quintanilla haben sowohl Honda als auch Husqvarna jeweils einen Chilenen im Team, was die Begeisterung des motorsportbegeisterten lokalen Publikums weiter anheizen dürfte.

Und KTM bietet gar die Top-Stars Toby Price, Sam Sunderland, Matthias Walkner sowie Luciano Benavides auf. Matthias Walkner freut sich nach seiner Verletzungspause: »Ich fühle mich im Moment wirklich gut. Ich konnte vor kurzem mit dem Training auf dem Rallye-Motorrad beginnen und es lief sehr gut. Mein Knöchel ist immer noch nicht 100%ig, aber ich bin bereit für die Atacama«.

Vorjahressieger Kevin Benavides (Honda) ist ebenfalls zuversichtlich: »Ich bin zufrieden mit den Tests, die wir durchgeführt haben. Wir haben einige Änderungen am Motorrad vorgenommen und jetzt fühle ich mich sehr gut. Wir sind bestens auf das Rennen vorbereitet. Die Atacama Wüste ist sehr anspruchsvoll, und das Rennen wird hart. Ich hoffe, ein gutes Rennen zu machen, um den Sieg des letzten Jahres zu verteidigen.«

Andrew Short von Husqvarna ergänzt: »Ich freue mich wirklich auf die Atacama, ich habe das Rennen letztes Jahr genossen. Ich liebe das Gelände dort, die sandigen Täler und Dünen. Der größte Unterschied für mich wird sein, dass ich ein Jahr Erfahrung und eine bessere Vorstellung davon habe, wie das Rennen abläuft. Die Strecke sieht ähnlich aus wie im letzten Jahr, allerdings ergänzt um eine Marathon-Etappe. Außerdem haben wir auch einen Prolog, um die Startreihenfolge festzulegen, was die Gesamtstrategie für das Rennen beeinflussen wird«.

Die Atacama Rallye 2019 startet am 2.9. Sie umfasst fünf Etappen mit einer Gesamtlänge von 1480 Kilometern, einen Prolog sowie eine Marathon-Etappe. Zieleinlauf ist am 7. September.

Weitere Informationen

Foto: KTM/ Rally Zone

Anzeige
Anzeige

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren