Neue Lenkerendenspiegel von Highsider

Cool gefräst

Design oder Nicht-Sein, ist bei der Optik häufig die Frage. Eine neue Spiegelvariante bietet Paaschburg & Wunderlich mit den Wave-Spiegeln der Marke Highsider an.

Die asymmetrische Lenkerendenspiegel »Wave« werden aufwendig mittels CNC-Verfahren aus Alu gefräst. Kleine farbliche Akzente setzen die Versteller zwischen Spiegelkopf und -arm, die in Silber, Schwarz, Rot oder Gold erhältlich sind. Dank vielfältiger Verstellmöglichkeiten lässt sich der Wave in diversen Varianten ans Krad bringen. In Kombination mit passenden Lenkergewichten aus gleichnamiger Serie kann so – natürlich je nach Geschmack – ein neues optisches Highlight am Motorrad entstehen. Die Länge der Ausleger beträgt circa neun Zentimeter. Paaschburg & Wunderlich gibt als unverbindliche Preisempfehlung 169,95 Euro an.

Anzeige
Anzeige

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren