Preview Modellneuheiten BMW Motorrad auf der Eicma 2016

Das bringt BMW auf der Eicma

Ein kleines Stückchen hat BMW den Vorhang im Vorfeld der Eicma bereits gelüftet. Die GS-Reihe darf sich ebenso auf Zuwachs freuen wie die R-NineT-Familie. Ein Luxustourer wurde bereits annonciert und auch im Segment kleiner Hubräume dürfte sich etwas tun.

Nachdem erst auf der Intermot mit den Varianten »Pure« und »Racer« zwei neue Interpretationen des Konzepts R nineT gezeigt wurden, wird BMW, beflügelt vom großen Erfolg der Reihe, ein weiteres Modell mit dem luft-/ölgekühlten Boxermotor präsentieren.

Motorradmesse EICMA 2016
10. – 13. November (Publikum)
Messe Mailand, SS. 33 del Sempione 28, IT-20017 Rho (MI)
Opens external link in new window Weitere Informationen

Für Motorradfahrer, die es weniger puristisch schätzen, möchte BMW ein »luxuriöses Tourenmotorrad mit einer hohen Ausstattungsfülle, um das Reisen mit dem Motorrad so komfortabel und erlebnisreich wie möglich zu gestalten«, zeigen.

Für die GS-Familie sind gleich zwei Neuheiten angekündigt. Nachdem der wassergekühlte Boxer sich nach gut drei Jahren Dienstzeit bestens bewährt hat, wäre es durchaus Zeit für eine modellgepflegte R 1200 GS. Recht einsam steht die G 310 R als hubraumschwächstes Motorrad von BMW derzeit in den Verkaufsräumen. Eine GS-Variante mit dem 313 Kubikzentimeter großen Single wäre da sicher ein passender Spielkamerad. Und im Netz kursieren seit einiger Zeit Schnappschüsse eines mutmaßlichen seriennahen Prototypen einer R 310 GS

Seien wir gespannt, was BMW und die anderen Hersteller auf der Eicma noch so alles aus dem Hut zaubern. Der TOURENFAHRER wird wie gewohnt an dieser Stelle ausführlich berichten.

Anzeige
Anzeige

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren