Die Harley-Sammlung von Jürgen Ullrich

Die Harley-Sammlung von Jürgen Ullrich

Wie Jürgen Ullrich seine Leidenschaft für Harleys auslebt, ist schon ziemlich einzigartig. Mindestens ebenso beeindruckend jedoch ist seine Sammlung.

Arnstein, Ortsteil Gänheim, Würzburg ist nicht wirklich weit weg. Hier im unterfränkischen Nirgendwo, wo heimelige Winzerorte wie kleine Inseln in einem Ozean aus Äckern und Weiden treiben, hat sich ein Mann sein ganz persönliches Paradies geschaffen. Zwischen schmucken Einfamilienhäusern und historischer Bausubstanz fällt sein Refugium auf Anhieb ins Auge: viel Holz, viel Orange, eine fette Chromleiste ziert die Fassade. Doch so extravagant das Äußere auch daherkommen mag, erst als ich eintrete, verfalle ich kurz in Schnappatmung. In den beiden Schenkeln der L-förmigen Halle stehen Motorräder Lenker an Lenker, eine Schönheit drängelt sich an die nächste, und ich kann gar nicht anders, als die Reihen abzuschreiten wie eine Ehrenformation. Ständig bleibe ich stehen und salutiere innerlich, etwa bei der 11J von 1915…

Den gesamten Artikel lesen Sie im »Motorradfahrer« Ausgabe 03/2020.

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren