Honda CTX 700 N serienmäßig mit DCT

Honda CTX 700 N serienmäßig mit DCT

Der Tourencruiser CTX 700 N ist das sechste Modell, das Honda mit dem Doppelkupplungsgetriebe DCT (Dual Clutch Transmission) anbietet.

Angetrieben wird die CTX 700 N von Hondas aktuellem Standardaggregat für die Mittelklasse, dem 700er Zweizylinder-Reihenmotor. 48 PS leistet der 670 Kubikzentimeter große Twin.

Das Doppelkupplungsgetriebe soll nun auch dem Tourencruiser schnelle und ruckfreie Gangwechsel ermöglichen.

Sechs Gangstufen sind für die Kraftübertragung vorgesehen. Der Fahrer entscheidet, ob er selber die passende Zahnradpaarung per Knopfdruck wählen möchte oder den Vorgang lieber einer elektronischen Automatik überlässt. Bislang waren NC 750 S und X, dem Integra, dem Sporttourer VFR 1200 F und der Crosstourer mit DCT erhältlich.

Ab Februar wird die in Schwarz oder Weiß erhältliche CTX 700 N bei den Händlern stehen. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 7.990 Euro.

Technische Daten Honda CTX 700 N

Motor

Flüssigkeitsgekühlter Zweizylinder-Viertakt-Reihenmotor

Bohrung x Hub

670 cm³

Hubraum

73 x 80 mm

Verdichtung

10,7 : 1

Gemischaufbereitung

PGM-FI Benzineinspritzung

Max. Leistung

35 kW (48 PS) bei 6.250 /min

Max. Drehmoment

60 Nm bei 4.750 /min

Kraftübertragung

6 Gang Doppelkupplungsgetriebe, Kette

Sitzhöhe

720 mm

Tankinhalt

12,4 Liter

Gewicht vollgetankt

227 kg

Bereifung

vorne 120/70-17, hinten 160/60-17

Fahrwerk

vorne Teleskopgabel, ø 41 mm, hinten Zentralfederbein

Bremsen

Einscheibenbremse mit Doppelkolbenbremszange, ø 320 mm, hinten Einscheibenbremse, ø 240 mm, ABS serienmäßig


Weitere Informationen

 

Anzeige
Anzeige

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren