IGE-Meisterschaft 2020 abgesagt

Alle 12 Rennen fallen aus

IGE-Meisterschaft 2020 abgesagt

Nach der German Cross Country Championship wurde nun auch die IGE-Meisterschaft 2020 komplett abgesagt. Ein weiterer Beleg dafür, wie hart die Corona-Krise den Amateursport trifft.

Während die finanzstarken internationalen Serien wie die FIM Superbike-Meisterschaft oder der MotoGP nach dem Corona-Lockdown peu à peu wieder starten, fällt für zahlreiche Amateursportserien die Saison 2020 komplett aus.

Anders als die internationalen Wettbewerbe, die ihre Fans großteils über Fernsehen und Internet erreichen, wo auch die Erlöse generiert werden, spielt sich im Amateurbereich das Geschehen an der Strecke ab. Und das funktioniert angesichts immer noch strenger Abstandsregeln einfach nicht.

Baboons, Promoter der German Cross Country Championship, hatte bereits Ende Juni die komplette Serie abgesagt. Nun zieht die Interessengemeinschaft Endurosport (IGE) nach und cancelt alle 12 der für die aktuelle Saison geplanten Läufe. Der Vorstand überlegt jedoch, ob sich zumindest zwei der Termine in Trainingswochenenden umwandeln lassen.

Bereits bezahlte Einschreibegebühren werden auf die nächste Saison umgebucht oder auf Wunsch erstattet. Nenngelder der abgesagten Veranstaltungen werden automatisch zurückgezahlt.

Weitere Informationen

Bild: Screenshot von der Website der Interessengemeinschaft Endurosport

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren