Indian Infotainment-System Ride Command

Indian wertet Ride Command auf

Mit einem Software-Update und einer neuen App erweitert Indian den Funktionsumfang des Infotainment-Systems Ride Command.

Das Infotainment-Systems Ride Command ist die Informationszentrale im Cockpit aktueller Indian-Motorräder. Das System verfügt über einen sieben Zoll großen Touchscreen und verbindet klassische Displayfunktionen für die Fahrzeugdaten mit Unterhaltungs- und Kommunikationsmöglichkeiten. Für letztgenannte Funktionen setzt Ride Command auf die Koppelung mit einem Smartphone.

Indian hat nun ein Software-Update inklusive neuem Kartensatz veröffentlicht, und auch die Smartphone App wurde stark überarbeitet.

Die Anwendung ermöglicht den Fernzugriff auf Fahrzeugdaten wie Kraftstoffstand, Ölstandzeit, Reifendruck und Batterieladung. Mittels Push-Benachrichtigung erinnert sie den Fahrer an fällige Wartungen und reserviert auf Wunsch einen Servicetermin. Die App ist kostenlos im Apple Store und im Google Play Store erhältlich.

Das Software-Update für das Infotainment-System kann beim Händler aktualisiert oder von der Ride-Command-Website herunterladen und selbst per USB-Stick überspielt werden.

Die Website dient auch als Plattform, um Touren zu planen. Diese können mit Hilfe der App drahtlos auf das Navigationssystem des Motorrades übertragen werden. Die Applikation erlaubt es auch, Touren via Facebook mit Freunden zu teilen.

Weitere Informationen

Anzeige
Anzeige

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren