Kreidler Sonderausstellung Sinsheim

Kreidler Sonderausstellung

Im Rahmen einer Sonderausstellung zeigt das Auto & Technik Museum Sinsheim zahlreiche Kreidler Mopeds sowie Rennmaschinen und Umbauten der Marke aus Kornwestheim.

Die Sonderausstellung ist vom 1. März bis 1. Dezember 2014 zu sehen. Mehr als 40 Exponate haben die Kuratoren für die Schau zusammengetragen. Neben Mopeds werden auch bekannte Rennmaschinen, die sogenannten »Schwabenpfeile«, sowie kuriose Umbauten gezeigt.

Über eine Million Fahrzeuge produzierte die im Jahr 1904 als »Kreidlers Metall- und Drahtwerke« von Anton Kreidler in Kornwestheim bei Stuttgart gegründete Firma von 1951 bis 1982 an verschiedenen Standorten. Dabei setzte sie nachhaltige Trends, war mit technischen Innovationen den Mitbewerbern oft einen Schritt voraus und errang viele Rennerfolge.

Kreidler war auch Ausdruck jugendlichen Lebensgefühls. Die Flucht aus der bürgerlichen Enge des elterlichen Wohnzimmers der 50er und 60er Jahre gelang vielen Jugendlichen mit ihren Zweirädern, allen voran der Kreidler Florett. Ergänzend zur Fahrzeugausstellung geben zahlreiche, aufwendig dekorierte Vitrinen Einblick in die Jugendkultur der damaligen Zeit, in der die Entfaltung der persönlichen Freiheit immer wichtiger wurde.Quasi als Höhepunkt der Ausstellung findet am Samstag, dem 19. Juli 2014 ein großes Kreidler-Treffen auf dem Freigelände des Museums statt. Weitere Informationen

Suche im News-Archiv

TF-Sonderhefte

Motorrad-Paradies Alpen
10 Traumstrecken, die schönsten Pässe, Touringtipps für Motorradfahrer.  Mehr


50 Jahre Kawasaki
Rückblick auf 50 Jahre Kawasaki in Deutschland: Meilensteine, Motorräder, Menschen. Mehr


Motorrad-Gebrauchtkauf
Ratgeber mit 36 Bikes in ausführlichen Portraits sowie Tipps zu Technik und Recht. Mehr


Honda Spezial
Aktuelle Modelle, Technik, Historie, Sport – alles rund um die faszinierende Motorradmarke. Mehr


Motorrad-Paradies Frankreich
Die schönsten Reiserouten in Frankreich. Dazu Tipps für unterwegs und Sprachführer. Mehr


Motorradmenschen
33 faszinierende Menschen, für die ein Leben ohne Motorrad undenkbar wäre, im Portrait. Mehr