KTM 690 Enduro R, Modell 2019

Gründliche Modellpflege

KTM 690 Enduro R – Modell 2019

In so gut wie allen Belangen sorgfältig modellgepflegt und mit einem umfangreichen Elektronikpaket ausgestattet, geht die Allround-Enduro KTM 690 Enduro R ins Modelljahr 2019.

Als einziger Hersteller weltweit verfolgt KTM das klassische Dual-Sport-Konzept noch mit echter Ernsthaftigkeit. Als moderne Interpretation der legendären »Hardenduro« beansprucht die KTM 690 Enduro R volle Geländetauglichkeit für sich und hat auch genügend Leistung für sportliche Gangart onroad.

Für das Modelljahr 2019 hat KTM die 690 Enduro R einer umfangreichen Modellpflege unterzogen. Der Motor profitiert als jüngste Evolutionsstufe des LC4-Aggregats in Sachen Langlebigkeit von der großen Erfahrung des österreichischen Herstellers im Einsatz von Singles im Motorsport.

74 PS und 73,5 Newtonmeter leistet der Einzylinder in seiner jüngsten Version im Enduromodell. Seine Peripherie wartet nun mit einigen zusätzlichen elektronischen Features auf. Die Traktionskontrolle arbeitet ebenso wie das ABS schräglagenabhängig. Das Ansprechverhalten der Traktionskontrolle sowie des Gasgriffs kann über die Wahl zwischen zwei Fahrmodi beeinflusst werden. Zusätzlich wird das Schleppmoment des Motors reguliert, um ein Blockieren des Hinterrades auf rutschigem Untergrund zu verhindern. Der neue Quickshifter+ erlaubt kupplungsloses Schalten des Sechsganggetriebes.

Beim Fahrwerk setzt KTM auf die Komponenten von WP Suspension: Vorne auf eine topaktuelle USD-Gabel vom Typ XPLOR 48 mit geschmiedeten Brücken, hinten auf ein Federbein mit progressiver Hebelumlenkung.

Bodywork und Sitzbank wurden im Hinblick auf eine verbesserte Bewegungsfreiheit des Fahrers optimiert. Der Tankinhalt wuchs um 1,5 Liter auf nun 13,5 Liter, um der KTM 690 Enduro R längere Überlandetappen zu ermöglichen.

Das Schwestermodell KTM 690 SMC R erhielt weitgehend dieselben Updates.

Weitere Informationen

Fotos: KTM / Mitterbauer H.

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren