Martin Leonhardt: »Freiheit« | Motorradreise Südamerika

Drei Jahre Abenteuer

Martin Leonhardt: »Freiheit«

Drei Jahre lang war Martin Leonhardt mit dem Motorrad in Südamerika unterwegs. Jetzt ist bei Frederking & Thaler ein Buch über diese abenteuerliche Reise erschienen. Der programmatische Titel: »Freiheit«.

Mehr als 100.000 Kilometer hat Martin Leonhardt auf seiner dreijährigen Reise durch Südamerika zurückgelegt. Immer mit dabei: Seine 1190er KTM, genannt »Katze«. Alle Winkel des riesigen Kontinents hat der Abenteurer auf seiner Solo-Tour besucht, die bekannten Hotspots ebenso wie unbekannte Ecken.

Martin Leonhardt hat sich auf seiner Tour bewusst viel Zeit gelassen. Gemäß dem programmatischen Titel »Freiheit« verweilte er an jedem Ort solange, wie er brauchte, um unvoreingenommen neue Eindrücke zu gewinnen.

Martin Leonhardt in MotorradABENTEUER
Der Autor hat bereits einige Geschichten in MA veröffentlicht. Zwei davon berichten von seinen Erlebnissen in Südamerika.
► Auf den Spuren der Dakar  
► Im Zickzack durch Brasilien!    

Durch diese langsame Art des Reisens, das Innehalten an den Orten, ergaben sich intensive Begegnungen mit den Menschen entlang seines Weges. Die Geschichten, die aus diesen Begegnungen entstanden, erzählt Martin Leonhardt in seinem Buch. Sie tragen ebenso zum Reiz des 192 starken, großformatigen Bandes bei wie die faszinierenden Fotos.

Martin Leonhardt: Freiheit. Frederking & Thaler Verlag, 192 Seiten, ca. 180 Abbildungen, Format 26,8 x 28,9 cm, Hardcover. ISBN 9783954163021

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren