MV Agusta für UNICEF

MV Agusta für UNICEF

Ein einzigartiges Sondermodell für die UNICEF hat MV Agusta geschaffen und versteigern lassen. Für 100.000 Euro wechselte die Maschine den Besitzer.

Aus Basis der F3 800 hat MV Agusta ein einmaliges Sondermodell geschaffen, das sich vom Original nur äußerlich durch die weiß-blaue Lackierung und das UNICEF-Logo unterscheidet. Damit ist dann auch der Sinn und zweck dieses Motorrad erklärt: Es wurde zugunsten des UN-Kinderhilfswerks bei der UNICEF-Sommergala versteigert.

Erworben hat es ein anonymer Sammler, der für das Motorrad 100.000 Euro hinblätterte. Das Geld geht komplett an UNICEF.

Weitere Informationen

Anzeige
Anzeige

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren