Preview: Tesch Travel Treffen 2020

Rund 300 Teilnehmer erwartet

Preview: Tesch Travel Treffen

Die internationale Community der Motorrad-Globetrotter trifft sich vom 24.–26. April im belgischen Malmedy beim Tesch Travel Treffen 2020 zum Erfahrungsaustausch.

Mit dem von ihm organisierten Travel Treffen hat Bernd Tesch eines der wichtigsten Foren zum Austausch der Fernreiseszene geschaffen. Seit 1977 reisen Motorrad-Globetrotter aus allen Ecken der Welt zum TTT, wie das Meeting von Insidern genannt wird, an.

Auch wenn es jedes Jahr Vorträge zu einem bestimmten Motto gibt – dieses Jahr stehen Motorradreisen in Amerika sowie Honda-Reisemotorräder im Fokus –, sind es die rund 300 internationalen Teilnehmer selbst, die die Attraktivität des Treffens ausmachen.

So ist die Zeltwiese mit dem riesigen Lagerfeuer traditionell Zentrum des Geschehens. Hier werden die Geschichten und Tipps rund ums Motorradreise ausgetauscht und neue Freundschaften geschlossen.

Wer am Tesch Travel Treffen teilnehmen möchte, sollte sich vorher anmelden. Per Vorkasse beträgt die Gebühr fürs Dabeisein 50 Euro, vor Ort sind 60 Euro zu entrichten.

Weitere Informationen

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren