Rizoma Zubehör für Kawasaki Z650 und Z900

Rizoma-Parts für Kawasaki Z900 und Z650

Der italienische Zubehörhersteller Rizoma hat ein kleines Sortiment an Aluminiumkomponenten zur Veredelung der beiden Naked Bikes Kawasaki Z900 und Z650 aufgelegt.

Aluminium ist der bevorzugte Werkstoff, den die im oberitalienischen Ferno (bei Varese) ansässige Manufaktur Rizoma für die Herstellung ihrer Zubehörkomponenten verwendet. So auch für das ganz neue Programm, das für die kraftvollen Naked Bakes Z900 und Z650 entworfen wurde. Sämtliche Parts sind aus dem Vollen gefräst bzw. gedreht. Die eloxierten Oberflächen sind mehrheitlich schwarz, einige Komponenten leuchten in Kawa-typischem Grün.

Derzeit umfasst das Lieferprogramm einen Riser-Kit mit Cockpitaufnahme, eine Abdeckung für den vorderen Bremsflüssigkeitsbehälter, Motorschutz, Vorderrad-Achsenschutz, Kennzeichenträger, Griffe und Fußrasten sowie einen Tankverschluss.

Z-Fahrer, die auf den Geschmack gekommen sind, können ihre Maschinen mit universell passenden Rizoma-Parts wie Brems- und Kupplungshebel, Blinker und Spiegel weiter veredeln.

Die Produkte sind ab sofort im Motorradzubehörfachhandel erhältlich. Einen Händlernachweis gibt es auf der Website des Unternehmens.

Weitere Informationen

Anzeige
Anzeige

Suche im News-Archiv

TF-Sonderhefte

Motorrad-Paradies Alpen
10 Traumstrecken, die schönsten Pässe, Touringtipps für Motorradfahrer.  Mehr


50 Jahre Kawasaki
Rückblick auf 50 Jahre Kawasaki in Deutschland: Meilensteine, Motorräder, Menschen. Mehr


Motorrad-Gebrauchtkauf
Ratgeber mit 36 Bikes in ausführlichen Portraits sowie Tipps zu Technik und Recht. Mehr


Honda Spezial
Aktuelle Modelle, Technik, Historie, Sport – alles rund um die faszinierende Motorradmarke. Mehr


Motorrad-Paradies Frankreich
Die schönsten Reiserouten in Frankreich. Dazu Tipps für unterwegs und Sprachführer. Mehr


Motorradmenschen
33 faszinierende Menschen, für die ein Leben ohne Motorrad undenkbar wäre, im Portrait. Mehr