Rostende Bremsen

Rückruf bei BMW

Wegen möglicherweise korrodierender Bremskolben ruft BMW die Modell G 310 R, G 310 GS, C 400 GT und C 400 X in die Werkstätten.

Bereits im April bzw. im Juni hatten britische und US-amerikanische Verkehrssicherheitsbehörden Rückrufe für die BMW-Modelle G 310 R (ab Bj. 2016), G 310 GS (ab Bj. 2017) und den Roller C 400 X  bzw. GT (ab Bj. 2016) angeordnet. Grund: In den Bremssätteln von der indischen Brembo-Tochter Bybre können die Bremskolben durch Korrosion in den Sätteln steckenbleiben. Jetzt wird diese Rückrufaktion auf Europa ausgedehnt, allein in Deutschland sind fast 3800 Exemplare betroffen. Die Werkstätten kontrollieren die Bremssättel und tauschen sie gegebenenfalls  aus.

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren