Rückruf für Triumph Thruxton/Thruxton R

Wegen zu kleiner Bohrungen für Kabel in einer Zubehörverkleidung müssen die Triumph-Modelle Thruxton und Thruxton R zu den Vertragshändlern. Betroffen sind in hierzulande rund 1300 Exemplare.

Weil zwei Bohrungen zu klein sind, kann die für die Triumph-Modelle Thruxton und Thruxton R als Zubehör bzw. Sonderausstattung angebotene Verkleidung »Café Racer« unter Umständen zwei Kabel beschädigen, was eventuell den Ausfall von Blinker und Scheinwerfer nach sich zieht. In Deutschland müssen rund 1300 Maschinen aus dem Produktionszeitraum April 2016 bis April 2019 in die Werkstatt. Dort werden die Bohrungen gegebenenfalls vergrößert. Eine Aufforderung zum Werkstattbesuch bekommen auch die Halter, die diese Verkleidung nicht montiert haben. Triumph ruft nämlich alle Maschinen zurück, an denen die Halbschalen-Verkleidung montiert sein könnte. Ist diese nicht vorhanden, muss ein Mitarbeiter dies lediglich dokumentieren.

Anzeige
Anzeige

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren