Touratech-Helm Aventuro Carbon

Touratech Aventuro Carbon

Das komplette Spektrum der Bedingungen, die auf Motorradreisen auftreten können, möchte der Zubehörhersteller Touratech mit dem selbst entwickelten Helm »Aventuro Carbon« abdecken.

Vielseitig einsetzbar sein, ohne bei der jeweiligen Verwendung nur Kompromisse zu bieten – das war die Vorgabe für die Entwicklung des Aventuro Carbon vonTouratech. Gefertigt aus Kohlefaserlaminat lässt sich der Kopfschutz ohne Werkzeug vom strömungsoptimierten Straßenhelm über den Endurohelm mit Schild und Visier bis zum luftigen Crosshelm umbauen.

  Die drei Konfigurationen des Aventuro Carbon: Straße, Dual Use, Cross.Wert wurde in allen Konfigurationen auf ein effektives und variables Belüftungssystem gelegt. Die Innenausstattung mit Helmfutter und Polster kann einfach entnommen und gewaschen werden. Das Visier ist mit einer Antibeschlag- sowie mit einer Antikratzbeschichtung ausgestattet. Für ganz schlechte Sichtverhältnisse sind Pinlock-Stifte zur Montage einer zweiten Scheibe vorhanden.Aussparungen in der Kalotte berücksichtigen bereits den Einbau von Kommunikationssystemen verschiedener Hersteller, und auch an den druckfreien Sitz von Brillenbügeln wurde gedacht. Vorbereitungen für Schnellbefestigungssysteme von Crossbrillen sind ebenso Teil des Konzepts wie Adapter für die Montage von Action-Cams.Dem hohen Sicherheitsanspruch entsprechend findet ein Doppel-D-Ring-Verschluss Verwendung, wobei der Riemen so lang gehalten ist, dass er beim Auf- und Absetzen nur gelockert und nicht jedes Mal durchgefädelt werden muss.Der Helm erfüllt sowohl die europäischen Sicherheitsstandards nach ECE als auch die amerikanische DOT-Norm. Um das Absetzen des Helmes im Notfall ohne zusätzliche Belastung der Halswirbelsäule bornehmen zu können, verfügt der Aventuro Carbon über das »Cheek Remove System« – also einfach nach unten herausnehmbare Wangenpolster.

Block 3, Dekor

  Die fünf Dekorvarianten des Aventuro Carbon: Compañero (passend zum hauseigenen Tourenanzug), Core, Sky, Vision und Rallye.
Auf der Intermot erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt, soll der Aventuro Carbon zum Saisonstart 2015 in den Größen XS bis XXL in fünf verschiedenen Dekorvarianten erhältlich sein. Weitere Informationen

Anzeige
Anzeige

Suche im News-Archiv

TF-Sonderhefte

Motorrad-Paradies Alpen
10 Traumstrecken, die schönsten Pässe, Touringtipps für Motorradfahrer.  Mehr


50 Jahre Kawasaki
Rückblick auf 50 Jahre Kawasaki in Deutschland: Meilensteine, Motorräder, Menschen. Mehr


Motorrad-Gebrauchtkauf
Ratgeber mit 36 Bikes in ausführlichen Portraits sowie Tipps zu Technik und Recht. Mehr


Honda Spezial
Aktuelle Modelle, Technik, Historie, Sport – alles rund um die faszinierende Motorradmarke. Mehr


Motorrad-Paradies Frankreich
Die schönsten Reiserouten in Frankreich. Dazu Tipps für unterwegs und Sprachführer. Mehr


Motorradmenschen
33 faszinierende Menschen, für die ein Leben ohne Motorrad undenkbar wäre, im Portrait. Mehr