Zero Elektro-Motorräder 2015

Zero wertet 2015er Modelle auf

Deutlich erwachsener gehen die E-Bikes von Zero in die neue Saison. Federelemente von Showa, Bosch-ABS und Reifen von Pirelli gehören zu den Upgrades. Zudem wurde der Fahrbereich ausgeweitet.

Statt spezieller Lösungen finden immer häufiger Standard-OEM-Komponenten Verwendung im Elektromotorradbau. So auch bei den Zero Elektromotorrädern des Modelljahrs 2015. Serienmäßig kommen die E-Bikes nun mit Gabeln und Federbeinen des japanischen Lieferanten Showa daher. Ebenfalls zur Standardausstattung zählt das Antiblockiersystem, das in neuester Ausführung von Bosch bezogen wird. Als Bereifung dienen Pneus von Pirelli.

Die Leichtmetall-Gussräder der Modelle Zero S, Zero SR und Zero DS sind mit einer größeren Vorderbremsscheibe ausgerüstet. Der Verzicht auf einen Bremsscheibenträger sowie eine hohle Vorderachse sollen die ungefederten Massen reduzieren.

  Das Zero Line-up 2015 mit den Modellen DS, FX (obere Reihe), S und SR.
Neben diesen Ausstattungs-Upgrades ist Zero auch einem grundsätzlichen Manko von Elektromotorrädern zu Leibe gerückt: Der eingeschränkten Reichweite. Bereits in der Standardkonfiguration sollen die neuen Modelle eine um 10 Prozent höhere Batteriekapazität aufweisen. In Verbindung mit dem optional zu erwerbenden Stromspeicher »Powertank« sollen in der Stadt nun Reichweiten von 298 und auf der Autobahn von 151 Kilometern möglich sein.Die 2015er Zero Modelle werden ab Dezember bei den Händlern stehen. Weitere Informationen

Anzeige
Anzeige

Suche im News-Archiv

TF-Sonderhefte

Motorrad-Paradies Alpen
10 Traumstrecken, die schönsten Pässe, Touringtipps für Motorradfahrer.  Mehr


50 Jahre Kawasaki
Rückblick auf 50 Jahre Kawasaki in Deutschland: Meilensteine, Motorräder, Menschen. Mehr


Motorrad-Gebrauchtkauf
Ratgeber mit 36 Bikes in ausführlichen Portraits sowie Tipps zu Technik und Recht. Mehr


Honda Spezial
Aktuelle Modelle, Technik, Historie, Sport – alles rund um die faszinierende Motorradmarke. Mehr


Motorrad-Paradies Frankreich
Die schönsten Reiserouten in Frankreich. Dazu Tipps für unterwegs und Sprachführer. Mehr


Motorradmenschen
33 faszinierende Menschen, für die ein Leben ohne Motorrad undenkbar wäre, im Portrait. Mehr