KTM 790 Adventure Verkaufsstart

Preis ab 12.399 Euro

KTM 790 Adventure bei den Händlern

Mit hoher Geländetauglichkeit schickt sich die neue KTM 790 Adventure an, eine führende Rolle in der Reiseenduro-Mittelklasse zu spielen. Ab sofort sind die beiden Modellvarianten des agilen Twins bei den Vertragshändlern zu haben.

Neben der obligatorischen Reise- und Langstreckentauglichkeit bringt die KTM 790 Adventure eine ordentliche Portion Offroadeignung ins Segment der Reiseenduro-Mittelklasse ein. Zumindest gilt dies für die Modellvariante »R«. Mit einer voll einstellbaren 48er Upside-Down-Gabel und PDS-Federbein bietet sie robuste und schluckfreudige Federelemente. Hinzukommen ein moderates, gut ausbalanciertes Gewicht und ein kraftvoller, mit eigenen Mappings für den Schottereinsatz adaptierter Motor.

Die sonstige Technik teilt sich die KTM 790 Adventure R mit dem Standardmodell, das mit niedrigerer Sitzhöhe den eher onroadorientierten Fahrer ansprechen soll.

Preise KTM 790 Adventure / Adventure R
KTM 790 Adventure: 12.399 Euro
KTM 790 Adventure R: 13.399 Euro

Weitere Informationen

Anzeige
Anzeige

Suche im News-Archiv

News-Archiv

TOURENFAHRER-Newsletter

Mehr frische Infos und Angebote finden Sie im TOURENFAHRER-Newsletter.

Jetzt registrieren