Motorradforum online

Freebiker.com

Sehr beliebt scheint das Forum der Freebiker zu sein, denn dazu erreichten uns gleich mehrere Einsendungen.

Foreninhaber Hans Kohlhaas / Nick: starbit: »Ohne große Ambitionen auf Userzahlen und Traffic wurde das Board am 21. September 2002 ins „WWW“ eingestellt. Es sollte einer kleinen Schar von Motorradfahrerinnen und Motorradfahrern zur Kommunikation  über unser aller Lieblingsthema dienen. Da die User über ganz Deutschland und die Nachbarländer verstreut waren bestand aber recht bald das Bedürfnis sich auch im „realen Leben“ kennen zu lernen. Es war Zeit für das erste Treffen!

Von da an war alles Eigendynamik. Hauptsächlich durch Mundpropaganda wuchs das Forum stetig weiter und zog die unterschiedlichsten Motorradfahrer als Stammuser auf die WEB-Seiten. Egal, ob Chopperfahrer, Tourenfahrer, Sozia, Caferacer, Fighterpilot oder … oder … oder … , unter den Membern von freebiker.com ist jede Gruppe zu finden. Daher prangte auch schnell auf dem Logo der Zusatz: „ Das Forum für alle Biker „
Es entstanden mehrere Stammtische innerhalb Deutschland und die Zahl der Treffen wuchs von Jahr zu Jahr. Für 2010 sind bereits 5 Treffen in der Vorplanung. Immer mehr User lernen sich persönlich kennen und planen gemeinsame Ausfahrten und Touren. So entstand die Gemeinschaft, wie sie heute nicht nur im Internet besteht.

Knapp 3000 Mitglieder mit unterschiedlichsten Interessen finden sich zur Zeit auf den Forenseiten ein. So ist es auch nicht verwunderlich, das immer neue Ideen aufgeworfen werden, von denen einige in die Realität umgesetzt werden konnten. Hier drei Beispiele dazu:

  • Mehrfach konnte unter dem Motto „freebiker helfen Kids“ einem Kinderheim geholfen werden.
  • Im Jahr 2005 gestalteten wir einen Messestand im Club-Bereich auf der Fighterama.
  • Als eines der ersten Foren starteten wir ein Moto-GP-Tip-Spiel.

Wen wundert es, wenn bei diesem Werdegang die meisten Postings im nur für registrierte User sichtbar Bereich „Einfach so“, unserer Kaffeeteria, abgesetzt werden. Hier wird über alle motorradfremden Dinge geschrieben, welche die User gerade bewegen und hier werden auch die meisten Ideen zum Board geboren.

Ein interessanter Effekt am Rande, der uns zeigt dass wir mit dem Forum richtig liegen, ist die Tatsache, dass wir bereits mehrfach 1:1 kopiert wurden.

Fazit: Das Forum für alle Biker, die eine breit gefächerte Plattform für ihr Hobby suchen«

Forenmitglied Robert Kroner (Nick: balu) zitiert einige User von freebiker.com:

  • »Maschinen und Menschen – oder ist es schon Menschen statt Maschinen?«
  • »Das Board, die Stammtische, die Forumstreffen und die dadurch gefunden Freunde machen das Forum für mich einzigartig. Nirgendwo sonst gibt es eine solche Vielfalt von Angebot und Interessen.«
  • »Das Freebiker.com-Forum ist kein überregionales Motorradforum sondern eher ein überregionales Gesellschaftsforum, wo sich überwiegend Motorradfahrer und -innen über Gott und die Welt unterhalten. So oder so gehört es unbedingt in die Favoritensammlung.«
  • »Kein Treffen (bis jetzt) bereut.«
  • »Eine gefühlte und auch schon er- und gelebte Solidarität.«
  • »Ich habe etliche neue Freunde gewonnen und das Fahren in der Gruppe ist einfach nur geil! Das möchte ich alles nicht mehr missen.«
  • »Für mich sind die Menschen dieses Forums wie eine große Familie.«
  • »Besonders toll finde ich die Aktion: Freebiker.com helfen Kids, unter der Leitung des Moderators Webo.«


Forenmitglied Jörg Rischmann / Nick: oelfinger: »Seit vielen Jahren treibe ich mich nicht nur mit dem Motorrad auf der Landstraße herum, sondern auch in virtuellen Motorradwelten. Dabei habe ich viele Motorradforen kennen gelernt und bin in einem guten Dutzend unter dem Pseudonym »oelfinger« registriert und nehme mehr oder weniger aktiv am Forenleben teil.

Aber ein Forum hat es mir besonders angetan. Mein »virtuelles Wohnzimmer« ist www.freebiker.com! Dieses Forum bietet mir die Quintessenz von allem, was ich mir rund um das Motorrad wünsche. Es zeichnet sich nicht nur dadurch aus, dass ich hier ohne Hierarchie oder Vereinsgemeier in einer tollen Gemeinschaft mit über 2000 anderen Motorradfahrern in ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland virtuell kommunizieren kann, sondern vor allem dadurch, dass sich in diesem Forum extrem viele Leute durch die vielfältigen Veranstaltungen persönlich im realen Leben kennen!

Ob es regionale Stammtische, gemeinsame Ausfahrten oder andere gemeinsame Unternehmungen sind, man kennt sich, unternimmt gemeinsam viel und tauscht sich im Forum über das gemeinsam Erlebte aus.

Und dabei spielt es überhaupt keine Rolle, ob man Anfänger, altes Windgesicht oder einfach »nur« als Sozia dabei ist. Alles sind sofort herzlich willkommen und gleich mit dabei, wenn sie es nur wollen.

Besonders hervorzuheben ist, daß sich immer wieder Freebiker zusammen tun und für die Mitglieder mehrtägige Treffen und Touren in ihren Heimatregionen organisieren. So habe ich über die Jahre hinweg nicht nur die tollsten Heim-und Hausstrecken dort kennen gelernt, sondern auch jede Menge netter Menschen!

Und je besser man sich kennt, umso gemütlicher wird es in meinem virtuellen Foren-Wohnzimmer. Auch wird in diesem Forum nicht nur reines Benzingeplauder betrieben. Vom täglichen Späßchen im Fun-Bereich bis hin zu tief greifenden Diskussionen zu allgemeinen Tagesthemen und emotional bewegende private Schicksale ist alles vorhanden. Auch wurde schon viel Hilfe für private Probleme und Problemchen möglich gemacht, von der Pannenhilfe bis zum kompletten Umzug.

Das dabei sogar ein jährlicher Beitrag zu unserem »Freebiker-helfen-Kids«-Programm zustande kommt sei nur am Rande erwähnt. So wird auch manchem oder mancher, die nicht so technik-affin ist, viel Spaß und viel Raum zur virtuellen Entfaltung und Teilnahme geboten und so kommt es, daß immer mehr mit Spaß dabei sind!

Es ist für alle Biker geeignet, für Anfänger ebenso wie für Leute, die Spaß am Thema Reisen und Motorrad haben.
Schaut doch mal rein – alles kann, nichts muss!