TOUR-Datenbank

Highlands und Island

Karte & Intro

Schottland

Highlands und Islands

Neblige Moore, wilde Küstenlandschaften, die sagenumwobenen Highlands und die dünn besiedelten Inseln der Hebriden – Schottland versteht es zu faszinieren. So auch Erik Peters (Text und Fotos), der sechs Wochen lang im hohen Norden Großbritanniens auf Entdeckungsreise war.

Länge der Tour: ca. 4000 km

Dauer: ca. 3 bis 4 Wochen

Aus der folgenden Ausgabe

Tourenfahrer 12/2014

Artikel

Die folgenden Artikel beschreiben Touren in der Nachbarschaft der Tour

Tourenfahrer

  • Schottland Vergangenheitsbewaeltigung, 4 / 2011

    Mit seinem Freund Wolfgang Möller brach TF-AutorAndreas Hülsmann (Text und Fotos)1980 zu seiner erstenMotorradreise auf. Das Ziel damals: Schottland. Nach 30Jahren waren die beiden Freunde wieder in den Highlandsunterwegs, allerdings unter ganz anderen Voraussetzungen

  • Es kann nur eines geben, 6 / 2006

    Einmal nach ganz oben. Dorthin, wo der Highlander und der Whisky zu Hause sind. Aber Vorsicht: Schottland ist einzigartig, und wer einmal hier war, wird immer wiederkehren. Eine Reportage von Lars Wennersheide mit Fotos von L. Wennersheide und Thomas Wasc

  • Die linke Tour, 5 / 2017

    North Coast 500 – das bedeutet fünfhundert Meilen Küstenstraßen mit atemberaubenden Landschaften und spannenden Charakteren. Lars Wennersheide (Text & Fotos) und Marius Becker (Fotos) auf einem Roadtrip um die schottischen Highlands bis zum Nordzipfel der Insel.

  • Europas Traumstraßen, 4 / 2006

    Die müssen Sie einmal imLeben gefahren sein. AchtStraßen, so traumhaft, alswären sie nur für Motorradfahrererschaffen worden.

Motorradfahrer

  • Hochgefühl in den Highlands, 5 / 2011

    Schottland ist Motorradland. Kurven bis zum Horizont, filmreife Mythen, rustikale Pubs, unendliche Einsamkeit und prachtvolle Burgen. Wer hier nichts für seinen Geschmack findet, findet es nirgendwo!

  • Empires Rockzipfel, 5 / 2009

    Es kann nur eines geben. Was für den »Highlander« gilt, trifft auf ganz Schottland mit seinem einzigartigen Erscheinungsbild zu. Nur für das Wetter gilt es nicht.

  • Schottisches Highlight, 6 / 2012

    Sie sollte auf keiner »To-do-Liste« bei einer Schottlandreise fehlen. Die Applecross Road gehört zu den schönsten Strecken in den Highlands.